Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/254597_6130/rp-hosting/KunNr00218/AufNr00280/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/254597_6130/rp-hosting/KunNr00218/AufNr00280/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/254597_6130/rp-hosting/KunNr00218/AufNr00280/wp-includes/post-template.php on line 284

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/254597_6130/rp-hosting/KunNr00218/AufNr00280/wp-includes/post-template.php on line 284

Firmenportfolio

Energie ist ein wertvolles Gut- vor allem in einer Zeit, in der die Vorräte von fossilen Energieträgern an ihre Grenzen stoßen. Die Auswirkungen auf unser globales Klima verdeutlichen, dass wir sparsamer mit Energie umgehen müssen. Nachhaltigkeit und Energiebewusstsein sind vielleicht sogar die zwei Schlüsselworte des 21. Jahrhunderts. Seit knapp zwei Jahrzehnten steht der Name DESA Umwelttechnik für Innovation, Qualität, Verlässlichkeit und einem respektvollem Umgang mit unseren Gütern.

Im Jahre 1995 beschlossen die drei erfolgreichen Unternehmer Heinrich Hafner (HAFNER Erneuerbare Energien), Mag. Marcus Wilhelmy (Geologie) und Ing. Ilian Mintscheff (Ingenieurbüro für Maschinenbau & Elektrotechnik) das eigene Know How in einem gemeinsamen Unternehmen zusammenzuführen und so wurde die DESA Umwelttechnik GmbH gegründet. Der sehr zentrale Firmensitz in Innsbruck bietet sich gut für die Durchführung der nationalen und internationalen Geschäftstätigkeiten an.

Im regionalen Bereich ist die DESA für die Sanierung und Betreuung von Grundwassermessstellen zuständig. Dabei betreut die Firma ca. 300 Messstellen.

Um an der Spitze zu bleiben ist stetige Forschung und Weiterentwicklung notwendig. Darum optimiert die Firma ihre Anlagen und Produkte mit diversen Forschungsprojekten und entwickelt diese dann weiter. Dazu zählen Forschungsprojekte im Bereich der Verfahrenstechnik, aber auch Energieprojekte wie Smart Cities und Smart Energy. Eine sehr sehenswerte Referenz für eines der umgesetzten Projekte ist zum Beispiel der Hafner Energieturm in Bozen- ein energetisch optimiertes Bürogebäude.

IDEEN HABEN HEISST WISSEN WAS MÖGLICH IST